admin

Sieg auf ganzer Linie

Meine Mandantin verfügt über umfangreiche Gewerbeliegenschaften in Oberösterreich. Der Eigentümer des Nachbarbetriebes hat über Jahre hinweg langsam aber sicher zuletzt bis zu 3.000m2 „in Beschlag“ genommen und sogar mit Schotter befestigt. Kurz vor Ablauf der 30-jährigen Ersitzungsfrist habe ich die Klage eingereicht und konnte nun einen bahnbrechenden Vergleich erzielen: die Gegenseite zahlt nicht nur alle

Sieg auf ganzer Linie Read More »

Prozesserfolg gegen Pflasterbauer

In einem kuriosen Prozess vor dem LG Linz konnte ich für meinen Mandanten gewinnen: es wurde festgestellt, dass das gesamte Gewerk – 112m2 Kopfsteinplaster samt Nebenanlagen – grob mangelhaft errichtet wurde. Wie sich herausstellte, verfügte der Auftragnehmer nicht einmal über eine Gewerbeberechtigung für Pflasterarbeiten. Mein Mandant erhielt das Deckungskapital für eine Sanierung – mehr als

Prozesserfolg gegen Pflasterbauer Read More »

Rücktritt vom Kaufanbot

Der Abschluss eines Kaufanbotes über einen Immobilienkaufvertrag ist rechtlich bindend! Landläufig wird ein Kaufanbot oft nur als „Reservierung“ erachtet und leichtfertig unterzeichnet. Erst kürzlich hatten wir wieder einen Fall zu bearbeiten, in denen Käufer ein Kaufanbot unterzeichnet hatten, ohne über die notwendige Finanzierungszusage zu verfügen. Ein Rücktritt vom Kaufanbot hat weitreichende Folgen: Das Maklerhonorar wird

Rücktritt vom Kaufanbot Read More »

Photovoltaik Gewährleistung

Gewährleistung bei schadhaften PV-Anlagen: Schäden an Solarpanelen treten oft erst nach vielen Jahren auf. Der Hersteller sitzt oft im Ausland, mitunter in China. Wir haben Ansprüche nach 10 Jahren nun gegen den österreichischen Verkäufer (Lieferant) durchgesetzt. Die Frist kann sich nämlich auch nach Zusagen über die Lebensdauer des Produktes richten.

Photovoltaik Gewährleistung Read More »